Your SEO optimized title
Startseite | Kontakt | Feedbacks | Sitemap | Hotels | Jobs | Gönnerliste | Gönnerformular | Linkpartner | Links   

Kerenzerbergbahn - will's fäget!!!

Zeiten/Preise/Infos Restaurant Winterangebot Weihnachtsessen Gutscheine Gruppenangebot Sommerangebot Patenschaft Galerie
Trottiplausch Hochseilgarten Gruppenangebote Schulklassen-Angebote Spielplatz Rockerlino Geopark Sardona Wanderungen Schabziger Höhenweg

Welterbe Sardonna

HELLOCH DOLINE

Auf den Spuren unserer Erde: Die Helloch Doline südlich vom Talsee wird die Teilnehmer in besondere Stimmung versetzen.
Nach der Begrüssung im Bergrestaurant Habergschwänd werden Sie durch Ihren Führer näher über die bevorstehende Wanderung informiert.
Bei der anschliessenden Geologischen Wanderung unter Leitung kompetenter Führer werden Sie Millionen von Jahren innerhalb unserer Erdkultur erleben und erfahren viel über die Vorgänge der Gebirgsbildung, über die ersten Lebewesen wie Dinosaurier, bis hin zur Neuzeit mit Ihren Säugetieren und uns - dem Menschen.

Optional können Sie die Führung (teilweise) mit Trottinetts buchen.

Gruppengrössen: ab 2 Personen

Zeitbedarf: ab 1.5 -2 Stunden

Verfügung: Mai - Oktober

Optionen: 1bis mehrtägige, spannende Wanderungen mit Führer, Uebernachten, Verpflegung usw.

Preise: auf Anfrage je nach Gruppengrösse

zusätzliche Optionen:
Verpflegung im Bergrestaurant Habergschwänd
Grillieren an den öffentlichen Feuerstellen
Aelpler-Olympiade
Trottiplausch
uvm.

Der bekannte Glarner SCHABZIGER®, das älteste Markenprodukt der Welt, steht als Pate für den Wanderweg. Der Wanderweg führt vom Habergschwänd, das ab Filzbach mit der Sesselbahn erreicht werden kann, über Mittlist Nüen – Sattelboden – Mullern – Fronalp – Ennetberge bis zum Bahnhof Glarus. Der Themenweg führt vom Habergschwänd bis zum Naturfreundehaus Fronalp. Auf dieser Strecke sind 10 Stationen aufgestellt, die über den Glarner SCHABZIGER®, aber auch über die Berg- und Alpwirtschaft informieren. Bei der Station 5, in der Nähe des Berggasthaus Alpenrösli, befindet sich eine alte mechanische Stöckliformungsmaschine, mit der die bekannten Zigerstöckli über Jahrzehnte geformt wurden.

Für Gruppen organisieren wir gerne eine Geoguide der Sie kompetent durch die herrliche Landschaft führt.

Neu befindet sich auf dem Mittlist Nüen eine Erlebniskäserei. Sie ist von Mitte Juni - Mitte September in Betrieb. Gerne organisieren wir Ihnen eine Besichtigung mit Degustation oder selber Käsen in der Alpkäserei.

Habergschwänd – Mullern: 95 min

Mullern – Habergschwänd 95 min

Mullern – Fronalp: 45 min

Fronalp – Mullern: 35 min

Fronalp – Bahnhof Glarus: 115 min.

Bahnhof Glarus – Fronalp: 180 min

Bahnhof Näfels/Mollis - Mullern: 150 min

Mullern – Bahnhof Näfels/Mollis: 110 min

Schlaf im Stroh oder Massenlager im Bergrestaurant Habergschwänd:
Telefon 043 888 53 02

Berggasthaus Alpenrösli:
Telefon 055 612 12 84

Berggasthaus Fronalpstock:
Telefon 055 612 10 22

Naturfreundehaus, Fronalp:
Telefon 055 612 10 12